KALENDER

<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

HAUPTSPONSOREN

Startseite
02./03.12.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

Unnötig hohe Niederlage der B-Jugend gegen den Tabellenführer aus Schwerte

männl. A-Jugend: SSV Meschede - VfS Warstein 21:38 (12:21)

SSV: Eric Salvey (TW); Tim Eckert (2), Jasper Wiltfang (5), Lukas Holtewert (2), Lucas Remmel (6), Noah Busch (1), Simon Ungermann (1), Luca Heutger (4).

männl. B-Jugend: SSV Meschede - HVE Villigst-Ergste 22:30 (12:12)

Beim letzten Heimauftritt in diesem Jahr wollten sich die Gastgeber bei ihren treuen Fans mit einem Sieg bedanken. Das Vorhaben konnte allerdings nicht realisiert werden, denn die Mescheder unterlagen am Sonntag in der Sporthalle am Dünnefeld dem aktuellen Tabellenführer HVE Villigst-Ergste mit 22:30. Ein schwacher Start der Gastgeber (3:8) schränkten schnell die Erfolgsaussichten des Teams von Trainer Oscar Santos ein. „Wir wollten mit voller Kraft und Konzentration die Partie angehen und das Punktkonto aufbessern. Unsere Motivation war aber leider auf dem Parkett unwirksam“, beurteilte Santos das Geschehen. Die Aufholjagd in der ersten Spielphase konnte in der zweiten Halbzeit nicht fortgesetzt werden. Beim Spielstand von 20:23 wurde in der Abwehr und im Angriff nicht mehr konsequent gespielt. Dies nutzten die Spieler der HVE und ließen sich den verdienten Auswärtssieg nicht mehr aus den Händen nehmen. "Das darf nicht passieren, acht Tore Abstand mussten nicht sein", sagte Oscar Santos.

SSV: Janne Malik (TW), Robin Salvey (TW); Noah Busch (4), Robin Bause (7), Yannick Santos (3), Marvin Dias (2), Maxi Kanefke, Jannis Esser, Leon Kotthoff, Ramazan Büyüktekin, Leo Termühlen (1), Simon Ungermann (5).

männl. E-Jugend: SSV Meschede - TV Arnsberg II 33:0 (16:0)

Die E-Jugend des SSV Meschede ist in ihrer Liga weiter in der Erfolgsspur. Gegen die zweite Mannschaft des TV Arnsberg gelang den Kreisstädter ein deutliches 33:0. In der nächsten Woche ist dann das Spitzenspiel gegen den zweitplatzierten TSV Bigge-Olsberg.

SSV: Tim Wahle (TW); Leon Belousov, Julian Gödde, Lennerd Kaulmann-Winkler, Levi Kerprich, Florian Löhr, Daniel Mackenbrock, Trim Prebreza, Jacob Steden.