26./27.01.2019 Drucken

trenner_jugend

Unnötige Niederlage der B-Jugend im Spitzenspiel

männl. B-Jugend: DJK SG Bösperde - SSV Meschede 24:18 (9:9)

Am vergangenen Sonntag war unsere B-Jugend zum Spitzenspiel der Kreisliga beim punktgleichen Erstplatzierten DJK SG Bösperde zu Gast. Nach sieben Siegen in Folge, hatten sich die Jungs auch in diesem Spiel viel vorgenommen. Das Spiel startete vielversprechend. Durch einfache Tore von Noah Busch und Robin Bause in Verbindung mit einer guten Defensive blieb das Spiel bis zur Halbzeitpause ausgeglichen. In der Folgezeit ging allerdings die anfängliche Leichtigkeit im Angriff verloren und so wurden ein ums andere 100%-Torchancen liegen gelassen. Aber auch der Gastgeber leistete sich schlechte Würfe, sodass bis zur 43. Spielminute die Partie ausgeglichen verlief. Erst eine unnötige Zeitstrafe brachte die Mescheder zum Spielende aus dem Tritt und sorgte für eine 3-Tore Führung der Spielgemeinschaft Bösperde. Mit noch fünf Minuten auf der Uhr war noch genug Zeit für ein Comeback. Jedoch wurden die sich ergebenden Torchancen nicht genutzt und der Rückstand nicht weiter verkürzt. Im Gegenzug baute die DJK SG Bösperde ihren Vorsprung bis zum Ende auf sechs Treffer aus (24:18). Mit diesem Sieg festigte die DJK SG Bösperde mit 16:2 Punkten ihre Tabellenführung und der SSV Meschede muss seinen zweiten Platz mit 14:4 Punkten gegen die punktgleiche SG Ruhrtal verteidigen.

männl. D-Jugend: SG Ruhrtal - SSV Meschede 18:17 (10:10)

SSV: Tim Wahle; Daniel Mackenbrock (1), Julian Gödde, Trim Prebreza, Levi Kerprich (2), Niklas Guth, Niklas Esser (9), Jacob Steden, Linus Reimann (5).

männl. E-Jugend: SG Ruhrtal - SSV Meschede 20:18 (11:8)

SSV: Leon Belousov (4), Felix Becker, Loui Kleist, Hannes Brieden, Juan Hasso, Ian Unger (1), Erik Bräutigam, Jannik Köhler (1), Devid Schessler, Elias Konrad (12).