KALENDER

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

HAUPTSPONSOREN

BESUCHERZÄHLER

Besucher heute38
Diesen Monat2825
Gesamt177892

jbc vcounter
Startseite
Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10
21./22.12.2017 PDF Drucken E-Mail

weihnachtsmarkt

Besuchen Sie uns auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr ist unsere Handballabteilung zusammen mit der Schwimmabteilung des SSV Meschede am 21. und 22. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in der Mescheder Innenstadt präsent. Auf der "Ruhrstraße" erwartet Sie ein kleines Hüttendorf bestückt mit kulinarischen Köstlichkeiten zur gemütlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Mit duftendem Glühwein, leckeren Waffeln, Apfelpunsch, guter Stimmung und vielen netten Leuten freuen wir uns auf Ihren Besuch.


 
09./10.12.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

B- und E-Jugend mit Auswärtserfolg zum Jahresende

männl. B-Jugend: SG Iserlohn-Sümmern - SSV Meschede 15:33 (7:17)

Trotz der chaotischen Wetterverhältnisse auf den Straßen fuhren am Sonntagnachmittag die Kreisstädter zum Auswärtsspiel nach Iserlohn und erzielten durch einen souveränen 33:15-Sieg gegen die SG Iserlohn-Sümmern den ersten Auswärtserfolg in der laufenden Saison. Die Rollen im Aufeinandertreffen waren wie erwartet verteilt. Von Beginn an wurden die Mescheder ihrer Favoritenrolle gerecht. Bis zur 10. Minute dominierte der SSV die Partie, zog bis dahin auf 9:1 davon. In der Folge schlichen sich allerdings einige Unkonzentriertheiten ein, die die Gastgeber nutzten, um sich in die Partie zu spielen. "Wir haben uns ein ums andere Mal in Einzelaktionen verzettelt", bemängelte Trainer Oscar Santos. In die zweite Halbzeit starteten die Gäste erneut sehr schwungvoll und bauten die Führung mehr und mehr aus. Ein Sonderlob erhielt Noah Busch für seine Tore und gute Spielführung.

SSV: Janne Malik (TW); Noah Busch (10/1), Robin Bause (6), Marvin Dias (5), Carl Wilbrand (1), Jannis Esser, Damian Heupel, Leon Kotthoff (1), Ramazan Büyüktekin (2), Viktor Kovalyk, Simon Ungermann (8).

männl. E-Jugend: TSV Bigge-Olsberg - SSV Meschede 12:17 (6:5)


 
10.12.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

Minispielfest in der Dünnefeldhalle

2017 18 bild minisAm kommenden Sonntag, 10.12.2017 veranstaltet der SSV Meschede sein erstes Minispielfest. Hier treten die Mini`s und F-Jugendlichen der Vereine BC Eslohe, SG Ruhrtal, TV Wickede und SSV Meschede gegeneinander an. Start ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle am Dünnefeld in Meschede. Nachdem bereits die anderen Vereine in den letzten Monaten sehr erfolgreich ein Minispielfest durchgeführt haben, folgt nun der SSV Meschede als Ausrichter des beliebten Familienevents. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlichst ein, um zu sehen mit wieviel Spaß sich bereits unsere Jüngsten (4-7 Jahren) mit dem Handball bewegen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.


 
02./03.12.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

Unnötig hohe Niederlage der B-Jugend gegen den Tabellenführer aus Schwerte

männl. A-Jugend: SSV Meschede - VfS Warstein 21:38 (12:21)

SSV: Eric Salvey (TW); Tim Eckert (2), Jasper Wiltfang (5), Lukas Holtewert (2), Lucas Remmel (6), Noah Busch (1), Simon Ungermann (1), Luca Heutger (4).

männl. B-Jugend: SSV Meschede - HVE Villigst-Ergste 22:30 (12:12)

Beim letzten Heimauftritt in diesem Jahr wollten sich die Gastgeber bei ihren treuen Fans mit einem Sieg bedanken. Das Vorhaben konnte allerdings nicht realisiert werden, denn die Mescheder unterlagen am Sonntag in der Sporthalle am Dünnefeld dem aktuellen Tabellenführer HVE Villigst-Ergste mit 22:30. Ein schwacher Start der Gastgeber (3:8) schränkten schnell die Erfolgsaussichten des Teams von Trainer Oscar Santos ein. „Wir wollten mit voller Kraft und Konzentration die Partie angehen und das Punktkonto aufbessern. Unsere Motivation war aber leider auf dem Parkett unwirksam“, beurteilte Santos das Geschehen. Die Aufholjagd in der ersten Spielphase konnte in der zweiten Halbzeit nicht fortgesetzt werden. Beim Spielstand von 20:23 wurde in der Abwehr und im Angriff nicht mehr konsequent gespielt. Dies nutzten die Spieler der HVE und ließen sich den verdienten Auswärtssieg nicht mehr aus den Händen nehmen. "Das darf nicht passieren, acht Tore Abstand mussten nicht sein", sagte Oscar Santos.

SSV: Janne Malik (TW), Robin Salvey (TW); Noah Busch (4), Robin Bause (7), Yannick Santos (3), Marvin Dias (2), Maxi Kanefke, Jannis Esser, Leon Kotthoff, Ramazan Büyüktekin, Leo Termühlen (1), Simon Ungermann (5).

männl. E-Jugend: SSV Meschede - TV Arnsberg II 33:0 (16:0)

Die E-Jugend des SSV Meschede ist in ihrer Liga weiter in der Erfolgsspur. Gegen die zweite Mannschaft des TV Arnsberg gelang den Kreisstädter ein deutliches 33:0. In der nächsten Woche ist dann das Spitzenspiel gegen den zweitplatzierten TSV Bigge-Olsberg.

SSV: Tim Wahle (TW); Leon Belousov, Julian Gödde, Lennerd Kaulmann-Winkler, Levi Kerprich, Florian Löhr, Daniel Mackenbrock, Trim Prebreza, Jacob Steden.


 
18./19.11.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

A-Jugend mit erstem Saisonerfolg gegen SG Iserlohn-Sümmern

männl. A-Jugend: SSV Meschede - SG Iserlohn-Sümmern 30:28 (13:10)

SSV: Luca Heutger (2); Tim Eckert (8), Lukas Holtewert (4), Lucas Remmel (7/2), Noah Busch (4), Matthias Busch (2), Hendrik Kühn (3).

männl. B-Jugend: SSV Meschede - HSG Hohenlimburg 35:16 (17:8)

Einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg erzielten die B-Junioren des SSV am letzten Sonntag gegen die HSG Hohenlimburg. Auch wenn die Hagener als Schlusslicht der Tabelle anreisten, so waren die Mescheder dennoch auf der Hut. Gleich zu Anfang lief jedoch alles wie am Schnürchen. Schnelle Tore im Angriff und eine gute Leistung in der Abwehr brachten die Gastgeber zu einer sehr komfortablen Halbzeitführung von 17:8. In der zweiten Spielhälfte waren die Spieler von Trainer Oscar Santos auch weiterhin nicht zu stoppen. Robin Bause verwandelte einen um den anderen Treffer völlig cool und abgezockt, er zeigte kaum Erschöpfungserscheinungen und erzielte insgesamt 11 Treffer. Die Freude über den 35:16-Sieg gegen das Hohenlimburger Team ist zu Recht groß. Endlich mal nicht nur gut gespielt, sondern auch mit Punkten belohnt zu werden, das gibt Auftrieb für die gesamte Mannschaft und den nötigen Antrieb zur Vorbereitung auf das nächste Spiel gegen die HVE Villigst-Ergste am Sonntag 3. Dezember im Meschede.

SSV: Janne Malik (TW), Robin Salvey (TW); Noah Busch (5), Robin Bause (11), Yannick Santos (5/1), Silas Wischer (2), Marvin Dias (4/1), Maxi Kanefke (1/1), Carl Wilbrand (5), Julius Ewers (2), Leon Kotthoff, Ramazan Büyüktekin, Jannis Esser, Damian Heupel.


 
19.11.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner herren

Holterhöfer und Kortmann in bestechender Form

SSV Meschede - TV Lössel II 35:33 (19:15)

Überragend auf Seiten des Tabellenletzten SSV Meschede waren Marco Holterhöfer und Lukas Kortmann die 24 der 35 Tore der Kreisstädter erzielen konnten. Nach der 19:15-Pausenführung geriet Meschede fünf Minuten vor Schluss noch einmal in Bedrängnis, als der TV Lössel II auf 30:31 verkürzen konnte. Doch der SSV Meschede behielt die Nerven und brachte den ersten Saisonerfolg über die Zeit.

SSV: Kleine, Liese; O. Santos (2), Kortmann (12/4), M. Holterhöfer (12/2), Kovar, S. Nagel (1), Potthöfer (4), Schwonzen, S. Thiele (2), Rickert, Klauke (2), Eckert.

Quelle: Westfälische Rundschau (www.derwesten.de)


 
« StartZurück12345WeiterEnde »

Seite 1 von 5